Die Yager Therapie - auch Subliminal Therapie genannt - ist eine von Dr. Edwin Yager (USA) entwickelte und klinisch getestete Therapiemethode, die in ihrer Effektivität der klinischen Hypnose in nichts nach steht. Ganz im Gegenteil: Die von Dr.Yager in seinem Institut (Subliminal Therapy Institute), sowie in Studien erhobenen Zahlen zeigen, dass die Yager Therapie sowohl bei Angsterkrankungen und Phobien, als auch bei Depressionen oder psychosomatischen Erkrankungen, hohe Erfolgsquoten aufweist.

Für wen ist der Yager Code besonders geeignet?

  • Klienten, die nicht über ihr Problem sprechen können und möchten
  • Klienten, die in einer Hypnosesitzung nicht oder nicht tief genug in Trance gehen.
  • Klienten, die keine Hypnosesitzung möchten, weil sie Angst vor Konfrontationen mit zurückliegenden Geschehnissen haben.
  • Klienten, die stark traumatisiert wurden (z.b. durch einen schweren Unfall, durch Krieg oder Missbrauch) und die deshalb nicht über das Erlebte sprechen können und wollen.
  • Klienten, bei denen eine Ursachen aufdeckende Therapie nicht angewendet werden kann.

Durch die Arbeit mit einer höheren inneren Intelligenz wird es möglich, Probleme schnell, effektiv und dauerhaft zu lösen, die selbst jahrelangen Therapien getrotzt haben.

Der Yager-Code in der Villa Vivendi:

Angeboten von Renate Schick.
​Heilpraktikerin für Psychotherapie und Hypnosetherapeutin

 

„Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung“
Weitere Informationen Schließen