Qigong ist eine Selbstheilungsmethode, die vielfältige Bewegungsübungen und Entspannungsmethoden beinhaltet und ist ein wichtiger Bestandteil der traditionellen, chinesischen Medizin, nach der die Lebensenergie auch Qi genannt, in einem System von Leitbahnen im Körper strömt. Der freie Fluss von Qi ist die Grundlage für unser körperliches und seelisches Wohlbefinden. Der Unterschied zu sportlichen Übungen liegt in der Arbeit mit dem Bewusstsein. Es werden nicht nur einzelne Muskelgruppen aktiviert, sondern die Bewegungen werden mit einer besonderen Aufmerksamkeit durchgeführt. Die Koordination der Bewegungen und die Geschmeidigkeit des Körpers werden verbessert, ebenso die Fähigkeit bewusst zu entspannen.

Qigong-KursQigong

  • fördert und erhält Gesundheit und Wohlbefinden
  • beugt Krankheiten vor und stärkt Immunsystem und Selbstheilungskräfte
  • lindert Beschwerden und unterstützt Therapie und Rehabilitation
  • erweitert die Beweglichkeit
  • reguliert und harmonisiert Blut-, Lymph - und Energiefluss im Körper
  • wirkt regulierend auf das gesamte Nervensystem
  • fördert Konzentrationsfähigkeit bei gleichzeitiger Entspannung
  • verbessert die Stimmungslage und beeinflusst mentale und emotionale Aktivitäten
  • fördert Sensibilität und Selbstwahrnehmung
  • wirkt prophylaktisch und bei vielen Zivilisationskrankheiten z.B. bei Rückenschmerzen
  • Bluthochdruck, Herzerkrankungen, Rheuma, Fibromyalgie. Auch bei schweren chronischen Erkrankungen

Qigongübungen

  • sind eine harmonische Verbindung von Aufmerksamkeit, Atmung und Bewegung
  • sind sanft, geschmeidig, natürlich und ungezwungen
  • sind vielfältig und für jeden Menschen einzusetzen
  • unterstützen Heilung auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene
  • durch einen ruhigen, friedvollen Geist

Auszug aus Deutsche Qigonggesellschaft. e.V.

Die Methoden des Daoyin Yangsheng Gong wurden von Prof. Zhang Guangde begründet, um die Tradition des Daoyin mit der Entwicklung des” modernen” Qigong zu verbinden. Er kombinierte verschiedene Aspekte des Daoyin um gezielte Übungen für spezielle Erkrankungen anzubieten sowie umfassende Wirkungen auf die körperliche und geistige Gesundheit des Menschen zu ermöglichen. Die Methoden des Daoyin Yangsheng Gong folgen der Theorie der TCM mit Yin und Yang, den Wandlungsphasen, der zyklischen Vernetzung der Organfunktionen und dem Konzept des Qi und der Meridianlehre.

Es entstanden die so genannten stehenden Formen wie das Herz-, Lungen, Magen-Milz, Nieren- und das 49er Leitbahnen-Qigong. Für Ältere und Kranke wurden die sitzenden Formen des Herz-, Lungen, Muskel-Knochen oder des Gesundheitsschützenden Qigong entwickelt.

Das Daoyin Yangsheng Gong (DYYSG) wurde 1990 von der chinesischen Regierung offiziell in das staatliche Gesundheitsprogramm aufgenommen, gleichzeitig erhielt Prof. Zhang hohe Auszeichnungen für sein Lebenswerk.

In den vergangenen Jahren hat Prof. Zhang Guangde neue Methoden zu den stehenden Formen wie z.B. dem Herz-, Lungen-, Magen-Milz oder Muskel-Knochen-Qigong entwickelt. Somit werden die Hauptmethoden durch vorbereitende und nachbereitende Übungen in ihrer Wirkung verstärkt, zu dem wird das Erlernen der entsprechenden Methoden mit den neuen Bewegungen erleichtert.

Daoyin Yangsheng Gong Vereinigung Deutschland.

Das Daoyin Yangsheng Gong besteht aus mehr als 30 Formen zur Erhaltung der Gesundheit und allgemeinen Kräftigung, zur Therapie von Krankheiten sowie zur Vermeidung eines frühzeitigen Alterns. Die meisten Formen haben eine spezielle Version für behinderte Menschen (sitzende Formen). Dazu gibt es noch Formen zum Aufwärmen und als Kampfkunst.

Einige Beispiele der 30 Daoyin Yangsheng Gong Formen

  • Daoyin Baojian Gong Gesundheitschützendes Qigong
    ist ein grundlegendes Gesundheits- und Fitnessprogramm für die tägliche Routine. Es erhält die Gesundheit und beugt Krankheiten vor.
  • Shujin Zhuanggu Gong Muskel- und Knochen Qigong
    sind Übungen, die die Muskeln lockern und die Knochen stärken. Sie helfen zum Beispiel bei Schmerzen im Genick, im Schulterbereich, im Lendenbereich und in den Beinen
  • Yiqi Yangfei Gong Lungen Qigong
    das Lungenqigong hilft Erkältungskrankheiten, Infektionen der oberen Atemwege, akuter und chronischer Bronchitis, Lungenemphysem und anderen Erkrankungen des Atemsystems vorzubeugen und diese zu heilen.
  • Yuzhen Buyuan Gong Nieren Qigong
    sind Übungen zur Stärkung unserer Essenz (Jing). Sie werden praeventiv angewandt und als Heilmethode eingesetzt bei urogenitalen und menstruellen Problemen. Sie stärken die Nieren, den unteren Rücken und die Beine
  • Shugan Lidan Gong Leber- und Gallenblasenqigong
    sind Übungen, die zur Heilung beitragen bei Hepatitis, Gallensteinleiden, Gallenblasenentzündungen sowie bei akuten und chronischen Leber- und Gallenblasenproblemen.
  • Shuxin Pingxue Gong Herzqigong
    sind Übungen zur Praevention und Heilung von niedrigem Blutdruck, koronaren Herzkrankheiten, zu schnellem Puls und anderen Herzkreislauferkrankungen.
  • Hewei Jianpi Gong Magen Milz Qigong
    sind Übungen für das Verdauungssystem. Sie helfen bei Verstopfung, Magenschmerzen, Magenulcus und anderen Problemen des Verdauungssystems.
  • Sishijiushi Jingluo Gong Dynamisches Leitbahnen Qigong
    Das Dynamische Leitbahnenqigong besteht aus 49 Bewegungen. Diese Übungen fördern die allgemeine Gesundheit, sie stärken das Immunsystem. Sie können gezielt eingesetzt werden bei verschiedenen Erkrankungen, besonders bei Lungen-, Magen-, und Darmkrebs sowie chronischen Erkrankungen des Herzkreislauf-, Atmungs- und Verdauungssystems.
  • Ning Shen Lian Yi Tiao Xin Gong
    Übungen zur Regulierung und Beruhigung von mentalen und geistigen Prozessen.

Termine:

dienstags von 20:00 - 22:00 Uhr 
donnerstags von 20:00 - 22:00 Uhr   - es können jederzeit Teilnehmer dazu kommen.

10 Abende
Kosten: 120,- -€
Eine Bezuschussung ist durch viele Krankenkassen möglich. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Kasse.
Anmeldung und Rückfragen unter: 05431 7872

Qigong in der Villa Vivendi:

unter der Leitung von Elke Niederstebruch.

„Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung“
Weitere Informationen Schließen