In der Beratung für Angehörige demenzerkrankter Menschen gehe ich individuell auf jeden einzelnen Fall ein. Ich berate über die Besonderheiten in den unterschiedlichen Stadien der Erkrankung, sowie Möglichkeiten, einen besseren Umgang mit den Betroffenen zu erreichen.

Hier ist es wichtig, die Erkrankung zu verstehen und zu akzeptieren. Ich unterstütze Sie darin, Ihren erkrankten Angehörigen besser zu verstehen, ihn mit der Erkrankung anzunehmen und ihn in seiner Welt zu begleiten. Aber auch die Achtsamkeit Ihrer eigenen Person als pflegender Angehöriger gehört dazu.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Aufklärung über Ursachen und Symptome, sowie das Aufzeigen von Therapiemöglichkeiten. Zu dem biete ich Informationen zu Hilfsangeboten, zur Pflegeversicherung, sowie zu rechtlichen Aspekten, wie z.B. die Vorsorgevollmacht, etc..

Beratung für Angehörige und Bezugspersonen von demenzerkrankten Menschen in der Villa Vivendi:

Angeboten von Daniela Sandermann-Richter, Heilpraktikerin für Psychotherapie

„Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung“
Weitere Informationen Schließen