Bei den Bach-Blüten handelt es sich um Essenzen, die aus Blüten von wildwachsenden Blumen, Bäumen und Sträuchern hergestellt werden. Ihren Namen verdanken sie dem englischen Arzt Dr. Edward Bach (1886-1936), der dazu forschte und sie bei seinen Patienten mit negativen Gemütsverfassungen (z.B. Angst, Aggression, Verzweiflung, Unsicherheit) einsetzte.

Nach seiner Beobachtung und bestätigt durch die medizinische Forschung, macht es Menschen krank, wenn Körper und Seele nicht im Einklang sind. Die 38 Blütenkonzepte zeigen auf, wo der Kontakt zur Seele verloren gegangen ist und beeinflussen unser Gemüt und Verhalten. Mit den richtigen und sorgfältig ausgewählten Blütenessenzen, können  Körper und Seele wieder harmonisiert werden.

Bachblütentherapie in der Villa Vivendi:

angeboten von Christel Röttger.

„Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung“
Weitere Informationen Schließen