Was erwartet Sie in der ADHS Elternberatung? Und was erwarten Sie?

Besonders wichtig für Sie als Eltern, Angehörige und Bezugspersonen sind Kenntnisse hinsichtlich Ursachen, Krankheitszeichen, Therapiemöglichkeiten und mögliche Ansprechpartner. Hierzu gehört unter anderem, die Besonderheiten der Erkrankung zu verstehen und zu akzeptieren.

Überwiegend werden die Defizite der Kinder wahrgenommen, aber was ist mit den individuellen Stärken? Wie kann ich mein Kind effektiv in der Entwicklung unterstützen, wie steigere ich das Selbstwertgefühl, wie kann ich ungünstige Bedingungen und Auslöser für Eskalationen vermeiden? In den meisten Fällen bekommen Sie als Eltern negative Rückmeldungen von Erzieherinnen, Lehrkräften, Trainern aus Sportvereinen oder Eltern von Freunden. ADHS-Kinder haben jede Menge positive Seiten, leider werden diese selten gesehen!

Wichtig ist mir, den Eltern Unterstützung in Belastungssituationen zu bieten und Ihnen einen völlig neuen Blick auf Ihr Kind zu ermöglichen. So kann die soziale Integration in der Familie und im sozialen Umfeld wie Schule, Freunde oder Sportverein verbessert werden. Sie bekommen eine aktive Rolle, fühlen sich sicherer und können zielgerichtet Hilfen geben. Sie reduzieren Stress und gewinnen positive Seiten in Ihrem Familienleben.

ADHS Elternberatung in der Villa Vivendi:

Angeboten von Daniela Sandermann-Richter, Heilpraktikerin für Psychotherapie
 

 

„Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung“
Weitere Informationen Schließen